Fragen & Antworten (FAQ)

Patienteninfo zu Verordnungen

Es gibt im wesentlichen zwei Arten von Verordnungen. Es gibt zum einen eine ärztliche Verordnung als Kassenleistung oder eine Verodnung durch einen Arzt bzw. Heilpraktiker als private Leistung.

Wenn Dein Arzt Dir eine reguläre Verordnung als Kassenleistung (Rezept) ausgestellt hat, sollte dieses im Regelfall nicht älter als 14 Tage bei Behandlungsbeginn sein. Danach verliert das Rezept seine Gültigkeit, kann aber jeder Zeit vom Arzt verlängert werden. Pro Rezept musst Du einen geringen Eigenanteil entrichten. Dies gilt nur für Versicherte der gesetzlichen Krankenkasse.

Private Verordnung eines Artztes

Privatrezepte (private Leistungen) verlieren ihre Gültigkeit nicht. Ein Privatrezept (private Verordnung) muss komplett selbst bezahlt werden. Die ein oder andere gesetzliche Versicherung oder die private Krankenversicherung übernehmen diese Kosten. Dies solltest Du im Vorfeld mit Deiner Versicherung abklären.

Abrechnung der Behandlungen

Die klassische Heilmittelverordnung enthält feste Behandlungssätze, was die Dauer und die Anzahl der oft notwendigen Behandlung betrifft. Ich bin nicht an ärztliche Vorgaben gebunden und kann daher individuell auf den Patienten zugeschnitten die Dauer und auch Anzahl der Behandlungen freier ermöglichen.

Verordnungen durch einen Heilpraktiker für Physiotherapie entsprechen einer Privatverordnung und die Kosten werden in der Regel nicht von den gesetzlichen Krankenkassen übernommen. Ferner besteht jedoch die Möglichkeit die Behandlungskosten durch eine private Krankenversicherung oder Zusatzversicherung (Heilpraktikerleistungen) erstatten zu lassen. Dies sollte im Vorfeld individuell mit der eigenen Versicherung abgeklärt werden.

Wie oft sollte behandelt werden?

Eine verlässliche Auskunft hierüber kann im Vorfeld nicht getroffen werden. Alles andere ist unprofessionell oder schlichtweg unseriös.

Es gibt Beschwerden, welche sich durch einmalige Behandlung effektiv lindern lassen, gleichwohl gibt es aber auch tiefgehende Ursachen, welche eine langfristige und regelmäßige Behandlung bedürfen.

Gemeinsam finden wir jedoch genau die passende Lösung für Dich.

Physiotherapie hautnah

  1. kurze Wartezeiten
  2. Direktzugang zur Behandlung ohne ärztliche Heilverordnung
  3. freie Wahl und Kombination aus meinem breiten Therapieangebot
  4. Behandlungsvertrag mit der Praxis
  5. Untersuchung, Beratung und Behandlung aus einer Hand